In Paris sind bei einer Schießerei auf dem Boulevard Champs-Elysees offenbar ein Polizist getötet und ein weiterer verletzt worden. Unbestätigten Berichten zufolge soll auch der Angreifer getötet worden sein. Die Polizei vermutet einen Terrorakt.

 

 

Drei Tage vor der Präsidentschaftswahl ist es im Zentrum von Paris zu einer tödlichen Schießerei gekommen. Auf dem Boulevard Champs-Elysees wurde nach offiziellen Angaben ein Polizist erschossen und ein weiterer verletzt.

Auch der Angreifer wurde nach Medienberichten getötet. Mindestens ein weiterer Angreifer sei in die Schießerei verwickelt, teilte die Polizei mit. Sie geht bislang von einem terroristischen Anschlag aus.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter rief die Polizei dazu auf, den Boulevard und seine Umgebung zu meiden. Hubschrauber kreisten über dem Gebiet. TV-Bilder zeigten zahlreiche Polizeiwagen auf der Straße.

 

 

 

Метки по теме: ; ;