Der Vertreter der EU hat betont, dass die Europäische Union sogar nach Brexit «erster Markt in der Welt »  bleiben wird

Großbritannien wird wegen Brexit mehr verlieren, als die anderen Länder der Europa. Darüber, wie die Nachrichtenagentur Reuters mitgeteilt hat, hat der Obervertreter der EU Federica Mogherini  während des Auftretens an der Tsinghua-Universität in Peking erklärt.

«Für mich sind alle Mitgliedsstaaten der EU gleich wichtig, da die Länder den großen Beitrag leisten können. Jedoch meine ich, dass unsere britischen Freunde mehr verlieren werden, als wir», hat Federica Mogherini den Studenten erklärt.

Die Leiterin der europäischen Diplomatie hat betont, dass die EU sogar nach dem Ausgang Großbritanniens fortsetzen wird, «der erste Markt in der Welt und die zweitgrößte Weltwirtschaft zu bleiben».

Quelle: TASS

Метки по теме: ;