Das Auto der OSZE wurde auf der Flattermine gesprengt

Die ukrainischen Kämpfer haben das Auto der Beobachter der OSZE-Mission im Donbass heute gesprengt. Der Zwischenfall ist neben dem Dorf Prischib Slawjanosserbski Bezirk in Lugansk Volksrepublick geschehen. Darüber hat die Quelle aus den Rechtsschutzorganen von Lugansk Volksrepublick mitgeteilt.

«Nach den vorläufigen Angaben hat es die ukrainische Diversionsgruppe organisiert, um die Provokation anzuzetteln»,  heißt es in der Mitteilung.

Auf die Stelle ist die Untersuchungsgruppe ausgefahren. Die Quelle hat berichtet, dass die Flattermine gespregt hat.

«Es gibt Verletzte. Die Einzelheiten werden präzisiert», hat die Quelle ergänzt.

Метки по теме: ;