Einer der letzten Minister unter dem spanischen Diktator Francisco Franco, José Utrera Molina, ist tot.

Wie sein Sohn am Samstag auf der Internetseite der Nationalstiftung Francisco Franco mitteilte, starb er mit 91 Jahren in Nerja in der andalusischen Provinz Málaga. Utrera Molina war während der Franco-Diktatur (1939-1975) Wohnungsbauminister, später Vizechef der Einheitspartei, der sogenannten Nationalen Bewegung, und in den Endjahren der Gewaltherrschaft Vize-Regierungschef.

Метки по теме: ; ;