Das Wasserflugzeug vom Typ AG600 hat erfolgreich die ersten Tests auf dem Boden abgeschlossen, berichtet der staatliche Flugzeugbauer Chinas Avic.

Das Flugzeug sei zur nächsten Testphase bereit und werde demnächst seinen Jungfernflug  absolvieren, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens.

Die AG600 soll eine Geschwindigkeit von bis zu 500 Kilometern pro Stunde entwickeln, die Reichweite beträgt 4500 Kilometer. Mit einer Länge von rund 37 Metern und einer Spannweite von 39 Metern soll die Maschine ein maximales Startgewicht von etwa 50 Tonnen haben und bis zu zwölf Tonnen Wasser aufnehmen können.

Die Riesen-Maschine ist vor allem für Löscheinsätze bei Waldbränden und Rettungsaktionen gedacht, so die Agentur Shinhua.