Direktverhandlungen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatchef Kim Jong-un sind derzeit wenig wahrscheinlich, sagte der Stabschef des Weißen Hauses, Reince Priebus, am Montag gegenüber dem US-Fernsehsender CBS.

 

 

Laut Priebus könnten solche Verhandlungen erst stattfinden, wenn der nordkoreanische Staatschef auf die Waffen, die er überall in seinem Land versteckt habe, sowie auf sein Nuklearprogramm und seine ballistischen Interkontinentalraketen verzichten werde.
Trumps Stabschef räumte zugleich ein: „Wir müssen viele Verhandlungen mit regionalen Staatschefs und denen von Weltrang führen, um die Situation unter Kontrolle zu halten“.

 

Quelle: Sputnik

 

 

 

Метки по теме: ; ;