Der geborene Moskauer Kristian Kostow, der beim Eurovision-Songcontest 2017 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew für Bulgarien antritt, ist bei den Wettbüros zu einem der Favoriten geworden, wie das britische Nachrichtenportal Metro mitteilt.

 

 

Demnach rückte Kostow auf den zweiten Platz, direkt hinter den vermutlichen Sieger aus Italien, Francesco Gabbani. Kostow hatte seine Karriere in Moskau begonnen und im Jahre 2013 an der russischen Version der Gesangs-Castingshow „The Voice Kids“ teilgenommen. Derzeit sei er mit 17 Jahren der jüngste ESC-Teilnehmer und der erste, der im 21. Jahrhundert geboren wurde.
Kostows Gewinnchancen seien nach dem Skandal mit der Nichtteilnahme russischer Eurovision-Kandidatin Julia Samoilowa abrupt angestiegen. Der junge Moskauer soll vor allem zusätzliche Stimmen von der russischsprachigen Bevölkerung Europas bekommen haben, so das Portal.

Die Chancen der Ukraine, der Gastgeberin des Gesangswettbewerbs, seien dagegen eher enttäuschend. Buchmacher stellten die ukrainische Gruppe „O.Torvald“ auf den letzten Platz mit einer Quote 101 zu 1, berichtet das ukrainische Nachrichtenportal „Westi“.
Russland beteiligt sich dieses Jahr nicht am ESC, weil Kiew die russische Kandidatin Julia Samoilowa mit einem dreijährigen Einreiseverbot belegt hatte. Zur Begründung wies der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU auf einen „illegalen Auftritt der Sängerin auf der von Russland 2014 annektierten Halbinsel Krim“ hin. Kiew bestraft Reisen auf die Krim über russisches Gebiet mit Einreiseverbot in die Ukraine.

Die europäische Rundfunkunion (EBU, Veranstalter des Gesangswettbewerbs) schlug Russland vor, die Kandidatin auszuwechseln oder deren Fernteilnahme zu organisieren.
Der russische TV-Sender „Perwy Kanal“ lehnte eine Live-Schaltung von Samojlowa zum ESC ab und betonte, dass dies den Regeln und Prinzipien des Wettbewerbes widerspreche. Auch von einem Auswechseln von Samoilowa könne keine Rede sein. Aus diesem Grund will der Sender den Eurovision Song Contest in Kiew nicht übertragen.

Der Eurovision Song Contest 2017 findet vom 8. bis 13. Mai in Kiew statt.

 

Quelle: Sputnik

 

 

 

Метки по теме: ;