Uedem, NRW. Zu einem schrecklichen Vorfall kam es auf einer Landstraße in Uedem am Niederrhein. Zwei schwarzhaarige, fremdsprachige Männer zerrten eine junge Frau (20) von der Straße auf den Grünstreifen und vergewaltigten sie dort.

Die 20-Jährige war Sonntagnacht gegen 1.15 Uhr auf dem Heimweg von einer Party in Uedem. Sie wollte zu Fuß zu ihrer Wohnung nach Goch laufen. Etwa 500 Meter hinter einer Firma, auf der Straße Boxteler Bahn, zogen sie plötzlich zwei Männer (ca. 30, ca. 50) auf den Grünstreifen.

Die Polizei: „Der Ältere der Beiden vergewaltigte die junge Frau, während sie von dem Jüngeren festgehalten wurde. Nach der Tat liefen sie in Richtung Uedem weg.”

Die Frau hielt sofort ein Auto an, in dem ein etwa 40-jähriges Paar saß. Es brachte die 20-Jährige nach Hause.
Die Polizei:

„Von dort ging sie zur Untersuchung ins Krankenhaus und alarmierte die Polizei.“

Метки по теме: ; ;