Das Programm des russischen Präsidenten Wladimir Putin beim bevorstehenden St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum wird laut dessen Sprecher Dmitri Peskow sehr umfangreich und interessant sein.

 

 

Wie Peskow am Freitag gegenüber Journalisten sagte, „erfolgt eine große Vorbereitung darauf“. Das Interesse an dem Forum ist ihm zufolge enorm.

„Das Interesse ist immens. Das Petersburger Internationale Wirtschaftsforum vom 1. bis zum 3. Juni in Sankt Petersburg werden unter anderem der indische Premier Narendra Modi, der UN-Generalsekretär Antonio Guterres, der österreichische Bundeskanzler Christian Kern sowie Spitzenpolitiker aus anderen Staaten besuchen“, sagte Peskow abschließend.

Das Petersburger Internationale Wirtschaftsforum wird seit 1997 alljährlich durchgeführt. In diesem Jahr findet es vom 1. bis zum 3. Juni statt. Das Dachthema lautet „Auf der Suche nach einem neuen Gleichgewicht in der globalen Wirtschaft“.

 

Quelle: Sputnik