Neben den schwarzen Paketen haben die Aktivisten die leeren Alkoholflaschen gelegt.

Die Aktion «Achtung! Gefährliche Ukraine» wurde neben dem Gebäude «Werchownaja Rada» in Kiew durchgeführt. Ihre Teilnehmer haben neben dem Parlament die schwarzen Paketen ausgelegt, in die die Leiber der Toten infolge des Verkehrsunfalls gewöhnlich legen, schreibt TodayNews.

Zusammen mit den Säcken haben die Aktivisten die leeren Alkoholflaschen ausgelegt. Es soll an das Verbot des Alkoholgebrauches beim Fahren erinnern.

Die Organisatoren der Aktion fordern von den Volksabgeordneten, den Gesetz über Geschwindigkeitsüberschreitung auf 20 km aufzuheben.

Метки по теме: ;