Zu der Delegation gehören die Vertreter des US-Zentrums für Bürgerinitiativen, mit dem Präsidenten und Gründer der Organisation Sharon Tennyson an der Spitze. Die Delegation kam in das Ferienlager  «Artek».

 

 

«Die Delegation kam in unser Lager. Im Rahmen des Besuchs ist folgendes Programm vorgesehen. Erstens, wir möchten den Delegationsangehörigeт zeigen, was im Lager in den letzten 3 Jahren getan wurde. Zweitens, werden an unserem Treffen mit Delegation  auch die Kinder aus den Vereinigten Staaten teilnehmen, die sich in unserem Lager erholen“, berichtet der Berater des Direktors des Lagers Boris Verbenko.

Ihm zufolge wird das Besuchsprogramm zwei Stunde umfassen.

Der erste Besuch von Sharon Tennyson auf der Krim fand im Juni letztes Jahres statt. Dann waren die gesellschaftlichen Aktivisten und ehemalige Beamte und Lehrer auch ein Teil der amerikanischen Delegation.