Gestern, am 24. Mai beschossen die ukrainischen Militärs das Wohnviertel Trudowski der Stadt Donezk. Sie verwendeten Minenwerfer, verschiedene Arten der Granatwerfer und der Schützenwaffe. Infolge des Beschusses wurden drei Zivilisten verletzt.

«Der Mann stand an der Seite, und ich mit den Kindern — unter dem Dach. Sie fingen an, zu schießen. Wenn ich umgekehrt bin, lag der Mann auf der Erde. Ich dachte, dass es getötet ist. Es ist um 11:00 geschehen», hat die Zeugin des Beschusses erzählt.

Метки по теме: ; ;