Gestern am 30. Mai sind die Proteste in der griechischen Stadt Alexandroupoli und auf der Insel Kreta gegen NATO gegangen.

Die Menschen sind hinausgegangen, um ihren Protest gegen NATO zu äußern. Sie stimmen der NATO-Forderung nicht zu, dass alle NATO-Mitglieder ihre Auszuahlungen zur NATO auf 2 Pozent für die Ausrüstung erhöhen sollen.

«NATO verschärft die Situation auf dem Balkan. Sie fordert dabei das Geld auf die Ausrüstung in ihren Zielen, wir sind gegen, wir sind nicht einverstanden und wir rufen alle Länder, uns zu unterstützen», hat einer der Organisatoren die Aktion gesagt. 

Am 24 und am 25. Juni wird in Soluna der große Anti-NATO-Protest stattfinden.

 

Метки по теме: ; ; ;