Der 17-jährige Syrer Nidal A. wurde nach Verfügung der Staatsanwaltschaft Potsdam aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Seit gestern Vormittag wurde er durch Beamte des Landeskriminalamtes im Beisein seines Vormundes vernommen.

Die zeugenschaftlichen Vernehmungen im Umfeld des 17-Jährigen führten zu keinen ihn belastenden Aussagen.

Die Ermittlungen, insbesondere die Auswertung des sichergestellten Tablets sowie eines Mobilfunktelefons ergaben keine Hinweise auf konkrete Anschlagspläne oder Verbindungen zu terroristischen Vereinigungen.

Unbeachtet dessen werden Maßnahmen der Polizei zur Gefahrenabwehr weitergeführt.

Quelle: Polizei Brandenburg

Метки по теме: ; ; ; ;