Die USA fordern mehr Informationen über die Einreisenden. Jetzt sollen die Visa-Bewerber Informationen über ihre Benutzerkonten in sozialen Netzwerken gewähren. Es wird bemerkt, dass nicht alle Facebookkonten der USA-Einreisenden geprüft werden. Darüber hat der Mitarbeiter des Staatsdepartaments der USA der Agentur Frans Press mitgeteilt.

Es wird in der Mitteilung berichtet, dass nur die Nutzer, die Verdacht erregen, werden geprüft.

Sie sollen die zusätzlichen Informationen zu gewähren, einschließlich ihre Namen in den sozialen Netzwerken, die Nummer der vorigen Pässe, die zusätzlichen Informationen über die Familienangehörigen, die Daten über die vorigen Fahrten, der Beschäftigung, sowie die Kontaktinformationen, hat die Quelle kommentiert.

Dem amerikanischen Beamten nach können die Vertreter der USA die zusätzlichen Informationen von den USA-Einreisenden jetzt fordern, damit sie besser geprüft sind.

Метки по теме: ;