Die britische Polizei hat zwölf Menschen im Zusammenhang mit den jüngsten Terroranschlägen in London festgenommen, teilte ein Vertreter der Behörde mit.

 

 

Sie würden der Beteiligung am Angriff auf der London Bridge verdächtigt, heißt es.
In London hat es am späten Samstagabend zwei schwere Terror-Attacken mit Toten gegeben. Zunächst war ein Kleinbus auf der London Bridge in Fußgänger gefahren. Dann gab es eine Messerattacke auf den nahegelegenen Borough-Market. CNN zufolge sind zwei Männer in ein Restaurant eingedrungen und haben auf eine Kellnerin und einen Mann eingestochen. Sieben Menschen sind nach jüngsten Angaben bei den Angriffen ums Leben gekommen.

 

Quelle: Sputnik