Montenegro ist heute, am 5. Juni, ein 29. Mitglied von NATO offiziell geworden. An diesem Tag werden der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zusammen mit dem Stellvertreter des Außenministers der USA Thomas Schennon an der Zeremonie der Übergabe des Dokumentes über den Eintritt in die Allianz teilnehmen. 

Am 19. Mai 2016 haben die NATO-Länder das Protokoll über den Eintritt von Montenegro in die Allianz unterschrieben. Am 28. April 2017 hat das Parlament Montenegros das Gesetz über die Mitgliedschaft der Republik gebilligt. Am 12. Mai dieses Jahres hat die Regierung Montenegros mitgeteilt, dass alle 28 NATO-Mitgliedsländer das Protokoll über den Eintritt dieses balkanischen Staates in die Allianz ratifiziert haben.

Jedoch treten die Bewohner Montenegro gegen den Eintritt des Landes in die Allianz auf. Für letzte Jahre gingen viele Kundgebungen gegen NATO im Land.

Метки по теме: ;