Laut des Wehrexperten Andrey Koshkin werden die Vereinigten Staaten nie den wahren Zweck des Angriffs auf die syrischen Regierungstruppen anerkennen.

 

 

Der wahre Grund für Washingtons Aktionen in Syrien sind von den öffentlichen Erklärungen versteckt. Der Experte ist überzeugt, dass die Vereinigten Staaten in Syrien ihr eigenes Spiel führen und ihre eigenen Interesse nicht verkünden werden. Koschkin betonte, dass ISIL-Kämpfer von solchen Angriffen der US-Koalitionin profitieren. Laut dem Experten werden nach solchen Angriffen auf Regierungstruppen sofort die IS-Kämpfer aktivieren. Hier entsteht die Frage, ob solche Angriffe mit dem IS koordiniert werden sein können?