Präsident Russlands Wladimir Putin hat im Interview dem amerikanischen Regisseur Oliver Stone  erzählt, wie er sich benehmen würde, falls er sich mit einem Schwulen auf dem U-Boot duschen sollte.

Während des Gespräches mit Putin hat Oliver Stone die Frage über das russische Gesetz gestellt, das die Propaganda der Homosexualität in russland verboten ist. Der Regisseur hat sich interessiert, ob Putin dieses Gesetz für die Erscheinungsform der Diskriminierung hält.

«Eigentlich gibt es keine Unterdrückungen», hat der russische Präsident geantwortet.

Danach hat Oliver Stone gefragt, was der russische Präsident machen würde, falls er sich auf dem U-Boot erwiesen hätte und wäre erzwungen, sich mit einem Schwulen duschen.

«Ich würde bevorzugen, mit ihm in die Dusche nicht zu gehen. Warum muss ich ihn provozieren? Doch wissen Sie, dass ich Judo-Meister bin», hat Putin gespasst.

Метки по теме: ; ;