Der Leiter der Mannschaft der Anwälte Srdschan Aleksitsch hat im exklusiven Interview News Front erklärt, dass die serbischen Anwälte gegen NATO klagen und fordern den Schadensersatz.

«Ich leite die Mannschaft der Anwälte bei der Serbischen Akademie in Kralewo. Ich schütze mehr als 100 Tausende Kämpfer aus Nisch. Das sind die Menschen, die während der NATO-Bombardierungen in 1999 kämpften, schützten Jugoslawien — Serbien, Kosovo und Metochija. Ich bin ihr Anwalt, sie führendas das große Geschäft über den Schadensersatz», hat er erklärt.

Während der Bombardierung Jugoslawiens in 1999  verwendete NATO das abgereicherte Uran in den Bomben, bemerkt Srdschan Aleksitsch.

«Viele von den Kämpfern sind ausschließlich wegen Karzinom gestorben, alle hatten Krebs. Während der Bombardierungen gebrauchte NATO die untersagten Mittel: vor allem das abgereicherte Uran in den Bomben», hat er gesagt.

Метки по теме: ; ;