Todesstrafe für Terroristen in Russland

Der Pressesprecher des Präsidenten Russlands Dmitrij Peskow hat den Vorschlag des Chefs des Komitees der Staatsduma  Wasilij Piskaröw kommentiert, der erklärt hat,dass die Todesstrafe für die Terroristen eingeführt sein müssen.

«Das ist die Initiative der Abgeordneten. Wir wissen  bis jetzt nichts davon», zitiert die Nachrichtenagentur RIA Nowosti die Worte von Peskow als Antwort auf die Frage.

Auch hat Peskow bemerkt, dass «die Position des Präsidenten Wladimir Putin dazu wohlbekannt ist, er sagte mehrfach darüber».

Früher wurde es mitgeteilt, dass der Chef des Komitees der Staatsduma Wassilij Piskaröw angeboten hat, den Gerichten zu genehmigen, die Todesstrafe den Terroristen zu erkennen, aber mit der Bachfrist der Erfüllung.

Метки по теме: ; ; ; ;