Ein mit einem Messer bewaffneter Mann stürmte am Freitagvormittag ein Jobcenter in Newcastle und nahm Mitarbeiter als Geiseln. Die Hintergründe sind noch unklar.

 

 

Ein noch nicht identifizierter Mann hat in einem Jobcenter mehrere Personen, angeblich Mitarbeiter, als Geiseln genommen.

Der Mirror berichtet, der Mann sei nicht nur mit einem Messer bewaffnet, sondern Augenzeugen hätten außerdem gesehen das er „etwas an seine Brust geschnallt hatte“. Die Polizei bestätigte auf Twitter, dass ein mit einem Messer bewaffneter Mann in dem Jobcenter Geiseln genommen habe und die Umgebung abgesperrt worden sei.

 

Laut einem weiteren Tweet wurde, nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei, bislang niemand verletzt.

 

Gegenüber der BBC erklärte die Polizei, der Täter sei dem Jocenter bereits bekannt gewesen. Zum jetzigen Zeitpunkt gehe man von einer Einzeltat aus.

 

Quelle: hna.de