In Charkow hat man das Gebäude des Bürozentrums aus dem Granatwerfer beschossen. Darüber berichtet das Presseamt Nazionaler Polizei im Charkow Gebiet.

«Nach den vorläufigen Angaben, schossen die Unbekannten aus dem Granatwerfer. Infolge des Vorfalls sind im Bürozentrum die Fenster und die Stirnwand beschädigt. Es gibt keine Verletzte, heißt es in der Mitteilung.

Die Arbeiter der Polizei haben die Stelle angeschaut und die Zeugen befragt. Es ist berichtet, dass das Gebäude nicht zum Ende gebaut ist und dort gibt es keine Institutionen bis jetzt.

Метки по теме: ; ; ;