Ein Zivilist wurde infolge des Beschusses seitens der ukrainischen Militärs in der Siedlung Trudowskije des Petrowskij Bezirkes im Westen Donezks gestern verletzt. Darüber berichtet DAN mit Bezug auf die Quelle in Rechtschutzorgane der selbsternannten Donezk Volksrepublik.

«Heute am mittag hat die ukrainische Armee die Siedlung Trudowskije beschossen. Infolge des Beschusses war ein 47-järiger Mann verletzt», hat gestern der Gesprächspartner der Agentur gesagt.

Nach vorläufigen Informationen wurde aus den Granatwerfern abgefeuert. Der Verletzte ist ins Krankenhaus Nummer 14 eingeliefert.

Метки по теме: ;