Innerhalb von 24 Stunden verletzten die Streitkräfte der ukrainischen Armee 8 Mal den Waffenstillstand. Der Beschuss erfolgte auf die Positionen der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk, aus die Ortschaften Zhelobok, Kalinovo, Sanzharowka, Almaznoe, Logwinowo und Lozowoe.