Die geringe Wahlbeteiligung, die die französischen Wähler am Sonntag bei der Abstimmung in der ersten Runde der Parlamentswahlen gezeigt haben, stellt die Legitimität des neuen Parlaments in Frage, erklärt der Leiter der Partei: „Steh auf, Frankreich» Nikolya Dyupon-Aignan.

 

 

„Die Wahlbeteiligung, die heute Abend gezeigte wurde, stellt in Frage die Legitimität des künftigen Parlaments,“ schrieb der Politiker auf seiner Twitter-Seite.