Staatliche Inspektion für Atomregulierung der Ukraine informierte über die Rauchentwicklung in dem dritten Kernenergieblock des Tschernobyl Atomkraftwerkes.

Der dritte Kernenergieblock wurde im Jahr 1981 in Gang gesetzt und im Dezember 2000 wurde stillgelegt nach der Entscheidung der ukrainischen Behörden.