Die Luftwaffe der Russischen Föderation hat die Operation im Osten der Provinz Hama durchgeführt, bei der mehr als 20 Kämpfer «des Islamischen Staates» vernichtet waren.

Das Militäramt der Russischen Föderation hat das Video der Vernichtung des gefestigten Objektes der Kämpfer der Terroristengruppe «Islamischer Staat» veröffentlicht. Die Positionen waren von den russischen Drohnen aufgedeckt worden. Nach der Präzisierung der Aufklärungsdaten hat die Luftflotte mit Raketen angeschlagen.

Das Objekt der Kämpfer war im Osten der Provinz Hama neben dem Ort Salamija aufgeklärt. Laut Angaben des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation wurden mehr als 20 Kämpfer und vier Autos während der Reede zerstört.

Метки по теме: ; ; ;