In einem 24 stöckigen Wohngebäude in West London brach in der Nacht zu Mittwoch ein Großbrand aus. Berichten zufolge sollen sich noch Menschen in dem Gebäude befinden. In den sozialen Netzwerken beschrieben Augenzeugen die Hilferufe der eingeschlossenen Bewohner des Gebäudes.

Das Gebäude «Grenfell Tower» befindet sich in der Latimer Strasse in Nord Kensington und umfasst 120 Wohneinheiten. Das Gebäude wurde im Jahr 1974 erbaut. Der Brand erstreckt sich vom 2. bis in das oberste Stockwerk. Gegen den Grossbrand sind 200 Feuerwehrleute und 40 Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bestätigt. Das Feuer soll im vierten Stock durch ein defektes Haushaltsgerät ausgebrochen sein.

Der Londoner Notdienst gab bekannt, dass 30 Verletzte in fünf Krankenhäuser Londons gebracht wurden.

 

 

 

Video dazu kann man sich hier anschauen

 

 

Quelle: RT