Die Regierungstruppen Syriens haben die Positionen «Islamischen Staates» neben der Stadt Akerbat angegriffen. 

Das Kommando der Syrischen arabischen Armee hat über die Fortsetzung der großen Operation zum Ausräumen der Stadt Hama von den Kämpfern der Terroristengruppe «Islamischer Staat» berichtet. Die Gruppierung der Streitkräfte der syrischen Armee besteht aus 700 Kämpfern in der Region.

Die Panzergliederungen die Kräfte der Sondertruppen griffen die Stadt Akerbat an, die von «Chalifat» kontrolliert wird. Im ersten Zusammenstoß es ist den Militärs, 25 IS-Kämpfer zu zerstören. Danach unter dem Feuerschlag mussten die Regierungstruppen auf die Ausgangspositionen zurücktreten.

Метки по теме: ; ;