Auf einem Sportplatz nahe Washington hat ein Schütze auf ein Baseball-Team aus republikanischen Kongressmitgliedern gefeuert. Dabei wurde der Abgeordnete Steve Scalise, der zur Fraktionsführung im Repräsentantenhaus gehört, an der Hüfte verletzt.

 

 

Nach Augenzeugenberichten lieferten sich anwesende Polizisten am Mittwoch in Alexandria eine wilde Schiesserei mit dem Täter. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben einen Verdächtigen fest.

Trump hat das Krankenhaus besucht, in dem Steve Scalise behandelt wird. Trump und First Lady Melania brachten zwei Blumensträusse in die Klinik in Washington.

 

Zur Identität und den Motiven des Schützen machte die Polizei keine Angaben. Nach übereinstimmenden Recherchen von «Washington Post» und CNN handelt es um einen 66 Jahre alten Mann aus dem Bundesstaat Illinois. Der Selbstständige hatte den Berichten zufolge seine Lizenz für seine Firma verloren.

Gemäss den behandelnden Ärzte schwebt der Kongressmann aber in Lebensgefahr. Der 51-jährige Politiker sei schwer verletzt worden und befinde sich nach einer Operation «weiterhin in lebensgefährlichem Zustand», teilte das Spital MedStar im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

 

 

 

 

 

Метки по теме: ; ;