In Südthailand ist eine selbst gebaute Bombe explodiert, berichtet die Zeitung Kom Chad Luek. Dabei sind fünf thailändische Militärs ums Leben gekommen, weitere vier haben Verletzungen erlitten.

Die Explosion ereignete sich in der südlichen Provinz Pattani gegen 11:45 Uhr Ortszeit. Der Sprengsatz war in unter der Fahrbahn versteckt und explodierte, als ein Militärauto an dem Ort vorbeifuhr. Der Wagen wurde dadurch komplett zerstört, wie die Zeitung berichtet. Weitere Details sind bisher nicht bekannt. Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt.

 

Quelle: RT

Метки по теме: ;