Auf der Seite des Bundesjustizministeriums wurde die Erklärung von Heiko Maas veröffentlicht, in dem betont er, dass Deutschland ein Einwanderungsgesetz braucht.

„Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetz.

Wir sind längst ein Einwanderungsland, also sollten wir die Einwanderung gebündelt regeln. Es ist nur ehrlich und konsequent, wenn wir aus den vielen schon existierenden gesetzlichen Vorgaben ein echtes Einwanderungsgesetz machen.

Ein Regelwerk, mit dem die Einwanderung aus humanitären Gründen und auch von Fachkräften besser gesteuert werden könnte, wäre für alle ein Gewinn.»

Der entsprechende Tweet auf der Tweet-Seite von Heiko Maas sammelte bereits mehrere Kommentare, in denen die Menschen fragen, ob der Bundesjustizminister den Unterschied zwischen Flucht und Migration kennt.