Das Außenministerium Schwedens hat den Botschafter Russlands ins Königreich in Zusammenhang mit dem Zwischenfall zwischen den Flugzeugen von zwei Ländern im Luftraum über der Ostsee am Montag am 19. Juni eingeladen. Darüber teilt die Nachrichtenagentur RIA Nowosti mit Bezug auf das Presseamt Schwedens.

Laut Angaben der Streitkräfte Schwedens,begleitete das russische Jagdflugzeug am 19. Juni idas schwedische Militärflugzeug im internationalen Raum über der Ostsee.

Früher wurde es bekannt, dass Su-27 den Versuch des NATO-Jagdflugzeuges abgestellt hat, sich an Flugzeug des Verteidigungsministers Russlands Sergej Schojgu über Baltikum zu nähern.

Метки по теме: ; ;