Die Regierungstruppen mit der Unterstützung der Luftwaffe der Russischen Föderation führen die Operation gegen «Al-Nusra» im Osten Damaskus durch.

Das Kommando der Streitkräfte Syriens hat mitgeteilt, dass die syrischen Militärs die Operation nach der vorläufigen Flugvorbereitung begonnen haben, die von den Flugzeugen der Russischen Föderation Su-25M durchgeführt war. Die Positionen der Kämpfer der Terroristengruppe «Dschebchat an-Nusra» waren in Hiob, Samala und Tarmacha angegriffen.

Die Landtruppen der Republikanischen Garde Syriens und der Gliederungen der Nationalen Kräfte der Verteidigung griffen die Terroristen in Dschobara von zwei Richtungen an.

 

Метки по теме: ;