Für die letzte 24 Stundeb haben der Gliederungen der Ukraine neun Male das Waffenstillstands-Regime in Donbass verletzt. Sie haben auf das Territorium der Donezk Volksrepublik 20 Minen abgefeuert. Darüber hat der Stellvertreter der Republik Eduard Bassurin mitgeteilt.

Seinen Worten nach haben die ukrainischen Militärs für die letzten 24 Stunden drei Orte in der Richtung Donezk unter Beschuss genommen. Außerdem haben sich unter dem Feuer die Umgebungen Donezks erwiesen. Auch haben die ukrainischen Militärs die Umgebungen von Gorlowka und die Siedlung Sosnowskoje im Süden der Republik bunter Beschuss genommen. Im Verlauf des Beschusses verwendete die ukrainische Armee die 82-mm-Granatwerfer und die 120-mm-Granatwerfer. Auch wurde die Schützenpanzer, die Granatwerfer und die Schützenwaffe verwendet.

Метки по теме: ;