Das Ministerium für Verteidigung Russlands hat die Mitteilungen über die Festnahme von den ukrainischen Militärs «den russischen Spion» im Gebiet Lugansk widerlegt. Früher hat ein ukrainisches Amt über die Festnahme des Militärs Wiktor Agejew mitgeteilt.

In der Mitteilung des russischen Amtes wird es unter anderem berichtet, dass dieser Soldat, Wiktor Agejew, nie als Kontraktsoldat in den Streitkräfte Russlands leistete. Er war nur als Kurzzeitsoldat, jedoch kündigte allerdings im Mai.

«Die Informationen über die angebliche Einberufung Wiktors Agejew auf Zeit in die Streitkräfte der Russischen Föderation sind eine Fiktion der ukrainischen Propagandisten», wurde im russischen Amt mitgeteilt.

Im Ministerium für Verteidigung der Ukraine wurde erklärt, dass der russische Soldat am 24. Juni angeblich in Gefangenschaft geraten sei.

Метки по теме: ;