56 Mio. Afrikanische “Arbeiter” bis 2050 + Familienzusammenführung. Italiens Afrikaner-Massenimport mit Hilfe ihrer Küstenwache: 13.000 Schwarze Afrikaner in nur 2 Tagen.

Die EU hat in Mali eine erste Rekrutierungsstelle eingerichtet. Will 56 Millionen afrikanische “Arbeiter” + Familien in die EU bis 2050, um unser demografisches Ungleichgewicht auszugleichen. Zustand des “Zusammenbruchs”: Italien überwältigt, wie 13.500 afrikanische Migranten in den vergangenen zwei Tagen ankommen
“Die Regierung zeigt weiterhin eine beunruhigende Ohnmacht angesichts einer Situation, die jeden Tag immer dramatischer wird”, sagte Paolo Romani, Präsident der Senatoren von Forza Italien. Romani forderte den italienischen Ministerpräsidenten, Paolo Gentiloni, auf, “nationale Interessen zu schützen, auch wenn nötig, indem er den Zugang zu den italienischen Häfen blockiert”.
Romani hat auch den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, zu intervenieren, indem er “gemeinsame Strategien zur Beendigung der Abflüge” aus Libyen fordert, sowie ein Verbot von NGOs, deren (Fähren) Pendel-Service nach Italien nur dazu dient, die Situation zu verschlimmern.

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, behauptet, dass in den kommenden Jahren bis zu 30 Millionen Migranten nach Europa kommen könnten, und befürwortet “Flüchtlingsstädte” als irgendeine Art von Antwort dessen, was heute vorausgesagt wird, das Schlimmste der bevorstehenden Krise zu sein.

Die Migrantenkrise, die Europa verschlingt, dürfte 20 Jahre lang dauern, warnte der Regierungsminister, der für die internationale Antwort Großbritanniens verantwortlich war, vor zwei Jahren. Der Minister der britischen Abteilung für internationale Entwicklung sagte, die humanitäre Krise sei so, dass viele Flüchtlinge zwei Jahrzehnte lang wahrscheinlich nicht nach Hause zurückzukehren würden.

 

Quelle: new.euro

 

 

 

Метки по теме: ;