Für die Legalisierung der «Ehen für alle» hat das Parlament des Deutschlands abgestimmt, jetzt wartet man auf Unterschrift des Präsidenten. Solche Lösung bei dem Parlament feiern die Vertreter der LGBT-Gesellschaft mit den Fahnen und den Plakaten.

Jedoch hat die Kanzlerin Deutschlands Angela Merkel, die die herrschende Partei des Landes «Christlich Demokratische Union Deutschlands» leitet, gegen abgestimmt.

Trotzdem hat sie ihren Parteigenossen zugelassen, nach ihrer Meinung abzustimmen, und nicht laut der Position der herrschenden Partei.

Метки по теме: ; ;