Die nationalen Minderheiten der Ukraine sollen die Forderungen über die Gewährung irgendwelcher Rechte auf ihre Sprachen vergessen. Alle Gegner der Ukrainisierung bekommen eine große Strafe. Darüber hat die Schriftstellerin-Nazionalistin Larissa Nizoj im Äther des Fernsehsenders ZIK erklärt.

Ihren Worten nach, haben 10 Prozent der Vertreter der nationalen Minderheiten keinen Recht, für ihre Sprachen der Gleichberechtigung zu fordern», darüber berichtet der Korrespondent von «PolitNawigator».

«Wir haben nach den letzten Umfragen, 90 Prozent der Ukrainer im Land. Und nur10 Prozent und sogar noch weniger betragen die Minderheiten. Und diese 10 Prozent erpressen uns, dass sie sich erheben werden und irgendwelche separatistische Bewegungen in der Ukraine wieder öffnen. Unsere 90 Prozent werden einfach die Ordnung mit diesen separatistischen Bewegungen machen, und mit diesen Abgeordneten, die klatschen»,  so Nizoj.

Метки по теме: ;