Laut Angaben des syrischen Zentrums für Menschenrechte ist die Bombardierung der amerikanischen Militärflieger in den Wohnvierteln der syrischen Stadt Rakka ereignet. Die Luftwaffe der USA haben versucht, die Luftunterstützung den kurdischen Gliederungen aus der Allianz «die Syrischen demokratischen Kräfte» zu leisten, die den Kampf gegen die Kämpfer der Terroristengruppe «Islamischer Staat» führen.

Infolge des Angriffes mit Bomben und Raketen sind 11 Zivilisten umgekommen, unter denen eine Frau und ein Kind waren. Viele Menschen wurden verletzt und die Stadtinfrastruktur wurde beschädigt.

Метки по теме: