Die Behörden der Volksrepublik Donezk brachten die von den ukrainischen Medien veröffentlichten «Fake-News» über den angeblich abgeschossenen russischen Panzer ins Licht. Zuvor veröffentlichte die ukrainische Zeitung «Obosrewatel» die Nachricht über den angeblich abgeschossenen russischen Panzer bei Awdeewka.

Sichere Quelle der Nachrichtenagentur News-Front in der Volksrepublik Donezk brachte die Wahrheit ins Licht nach den offensichtlichen Anzeichen. Auf den Bildern, die die ukrainischen Medien veröffentlichten, übereinstimmen nicht entweder die Jahreszeit, oder selbst der Ort. Das Gras auf dem Boden ist nicht grün, was entspricht der genannten Jahreszeit nicht. Auch, nach den Angaben der Quelle, wurde die Aufnahme seitens der unter der Kontrolle der ukrainischen Aree befindeten Ortschaft Peski durchgeführt.