Im Zug  auf der Strecke von Unna nach Hamm nahm der Streit seinen Anfang.

Am Samstagabend gegen 22:40 Uhr war eine 15-Jährige aus Hamm zu Fuß auf der Neuen Bahnhofstraße (Höhe Bahnunterführung) unterwegs, als sie von vier Männern angegriffen wurde.

Bereits im Zug von Unna nach Hamm war das Mädchen mit den Unbekannten aneinandergeraten, alle waren am Hammer Bahnhof ausgestiegen – die Männer waren ihr offenbar gefolgt. Nach erneuter verbaler Auseinandersetzung, hielten schließlich zwei Männer des Quartetts die 15-Jährige fest, während die beiden übrigen mehrfach auf sie einschlugen.

Nach der Tat flüchteten die Schläger, das Mädchen musste sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben.

Die vier Männer sollen 17 bis 18 Jahre alt gewesen sein, dunkle Haare und ein südländisches Aussehen gehabt haben. Eine genauere Beschreibung gibt es nicht.

 

 

Quelle: Rundblick Unna.de

Метки по теме: ; ; ; ; ;