Die Anhänger von Maduro griffen das Parlament des Landes am Abend am 5. Juli am Tag der Unabhängigkeit Venezuelas an. Sie fordern, dass Oppostion, die jetzt illegal gegen das Land handelt, das Gebäude zu verlassen.

Dutzende Menschen, die mit den Granatäpfeln und mit dem Tränengas, den Steinen und den Stäben befaffnet sind, haben die Abgeordneten angegriffen.

Die Ausgabe Lapatilla mit Bezug auf die Worte der Augenzeugen teilt mit, dass einige Angreifer mit der Schußwaffe ausgerüstet waren.

Neben dem Parlament haben die Zusammenstöße der Anhänger der Opposition, der regierungsfreundlichen Gruppierungen und der Polizei angefangen.

Метки по теме: ; ;