Der Journalist aus Deutschland hat die Fotos des amerikanischen Luftstützpunktes veröffentlicht, der für die Unterstützung der syrischen Oppositionellen aufgebaut ist.

Der Luftstützpunkt der USA befindet sich in Nordosten der Provinz Aleppo im Süden nicht weit vom Ort Kobani, teilt im Mikroblog Twitter Journalist Dschulian Ropke mit. Der Luftstützpunkt ist für die Verlegerung der Waffen für die Kurden, sowie für die Unterstützung der Allianz «Demokratische Kräfte Syriens» errichtet, der jetzt die Kämpfe mit der Armee der Türkei im Norden der Provinz führt.

Die arabischen Quellen bemerken, dass der deutsche Journalist in Syrien den Spitznamen «Dschichadi-Dschulian» für seine Sympathien zu den Kämpfern der islamistischen radikalen Opposition bekommen hat.

 

Метки по теме: ; ; ; ;