Laut Meldung der Nachrichtenagentur «Russkaja Wesna» erfolgt die 93. Brigade der ukrainischen Armee neben der Siedlung Schelobok (die selbsternannte Volksrepublik Lugansk) eine große Verlagerung für den Angriff auf die Positionen der Landwehrmänner.

Zur Grenzlinie werden die Panzertechnik und die Artilleriewerkzeuge verlagert, die von dem Minsker Abkommen verboten sind.

Es wird berichtet, dass auch einige Gruppierungen der Nazionalisten für Unterstützung dorthin verlagert sind.

Метки по теме: ; ; ;