Russland erwartet keine Zugeständnisse von US-Präsident Donald Trump und ist seinerseits zu keinen bereit, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Mittwoch.

„Niemand erwartet Zugeständnisse von Präsident Trump gegenüber Moskau, und Moskau selbst rechnet mit keinen Vergünstigungen seitens Donald Trump“, betonte Peskow. „Und auch Präsident (Wladimir – Anm. D. Red.) Putin hat niemals von irgendwelchen Zugeständnissen gesprochen und hat die Frage nie so gestellt.“