Mindestens 22 Menschen sind am Sonntagmorgen bei einem Wohnhausbrand in China ums Leben gekommen. Mindestens drei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua soll das Feuer gegen 4:30 Uhr (Ortszeit) in einem zweistöckigen Haus in Changshu nahe Shanghai im Osten Chinas ausgebrochen sein. Der Brand wurde gelöscht. Die Behörden gingen zuerst von 14 Todesopfern aus. Über die Brandursache war zunächst ebenso wenig bekannt wie über nähere Hintergründe. Die Polizei leitete eine Ermittlung ein.

 

 

Quelle: RT

Метки по теме: ; ; ;