Die propalästinischen Aktivisten haben die Proteste gegen den staatlichen Besuch des Ministerpräsidenten Israels Benjamin Netanjahu zu Frankreich, zu Paris, am Sonnabend veranstaltet.

Französischer Präsident Emmanuel Macron hat Benjamin Netanjahu eingeladen, an den Feierlichkeiten zum 75. Jubiläums «Razzia des Wintervelodroms» (Rafle du Vélodrome d’Hiver) teilzunehmen.

Die Protestierenden und Aktivisten standen mit den Plakaten, zum Aufhören der Migrationsspolitik von Netanjahu und zur Blockade Gazas rufend. So kritisieren sie die Lösung von Macron, den Ministerpräsidenten Israels einzuladen.

 Rafle du Vélodrome d’Hiver (dt. Razzia des Wintervelodroms) wird die am 16. und 17. Juli 1942 von französischer Polizei durchgeführte Massenfestnahme und die einige Tage später von Deutschen durchgeführte Deportation von mehreren tausend französischen Juden in die Vernichtungslager Osteuropas bezeichnet.

Метки по теме: ; ;