In Washington, in Brüssel und auf dem Balkan verstehen alle, dass Serbien Kosovo bis zum Eintritt in die Europäische Union anerkennen muss. Das hat der amerikanische Professor, der politische Analytiker Danijel Server kurz vor dem Besuch des Präsidenten Serbiens Alexander Wucic zu Washington erklärt.

Er sagte, dass obwohl die Lösung über die Annahme des neuen Mitgliedes der EU die Frage der Europäer sei, haben die USA «die Hebel der Beschleunigung» dieses Prozesses. Hier ergänzte er auch, dass die USA auf der Unabhängigkeit von Kosovo auch in der Zukunft bestehen werden.

«Die Amerikaner werden sich bemühen, dass die Armee Kosovos ohne Aktivität des Widerstands Belgrads gebildet war, und Washington wird sie unterstützen»,so Server.

Der Analytiker ergänzte, dass wenn ein Ministerpräsident der selbstausgerufenen Republik Ramusch Charadinaj sein wird, soll Serbien annehmen.

«Die Republik Kosovo» hat ihre Unabhängigkeit im Jahre 2008 aufgerufen. Die USA waren eines der ersten Länder, die ihre Unabhängigkeit anerkannt haben.

Die Normalisierung der Beziehungen Belgrads und Prischtina ist eine der Schlüsselbedingungen des Eintrittes Serbiens in die EU.

Метки по теме: ; ; ;